T. C. Boyle

Willkommen in Wellville

Roman

Übersetzt von Anette Grube

»Boyle erzählt süffig und souverän, spaßig und beißend. Ihm ist eine unaufhörlich Pirouetten drehende Posse voller Gags und Gemeinheiten geglückt.« Focus

Eine kuriose Gruppe von Gesundheitsfanatikern

»Boyle erzählt süffig und souverän, spaßig und beißend. Ihm ist eine unaufhörlich Pirouetten drehende Posse voller Gags und Gemeinheiten geglückt.« Focus

 

Dr. John Harvey Kellogg, Erfinder von Cornflakes, Erdnußbutter und 75 weiteren gastrisch einwandfreien Lebensmitteln, ist angetreten, den uralten Traum der Menschheit vom ewigen Leben zu erfüllen. Zu seinem Tempel der Gesundheit wallfahrtet die gesundheitsbewußte Oberschicht Amerikas.

 

Während eine kuriose Gruppe von Gesundheitsaposteln, Körnchenfressern und Sonnenanbetern sich um das Wohl der Patienten bemüht, versuchen Abenteurer und Scharlatane aller Couleur ebenfalls von dem gesunden Wahn zu profitieren und den Rahm des Geschäfts mit der Magermilch abzuschöpfen …– »Erstklassiger Unterhaltungsstoff, der süchtig macht.« (Der Tagesspiegel)

Willkommen in Wellville
640 Seiten 11,90 € (D)
© dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 1994
Taschenbuch
ISBN: 978-3-423-11998-6